After truth

Bildergebnis für after truth

Allgemeines:

  • Titel: After truth
  • Autor: Anna Todd
  • Verlag: HEYNE<
  • Preis: 12,99 € (D)   13,40 € (A)
  • ISBN: 978-3-453-49117-5
  • 764 Seiten

Klappentext:

Zutiefst verletzt hat Tessa ihre stürmische Beziehung zu Hardin beendet. Seit sie die Wahrheit über ihn erfahren hat, fühlt sie sich verraten und gedemütigt. Sie will ihr Leben zurück- ihr Leben vor Hardin. Doch da ist die Erinnerung an seine leidenschaftliche Liebe, seine Berührungen, die hungrigen Küsse. Ihr Verlangen nach dem unberechenbaren Mann mit den grünen Augen ist immer noch zu stark. Und sie weiß, dass er sie nicht einfach aufgeben wird. Aber kann er sich ändern? Können sie einander retten, oder wird der Sturm sie in die Tiefe reißen?

Schreibstil:

Der Schreibstil ist wie im 1. Teil nichts besonderes. Doch eines ist anders denn dieses Buch ist nicht nur aus Tessas Sicht geschrieben sondern auch in der von Hardin. Dies macht das Ganze nochmal richtig interessant da man endlich erfährt was Hardin wirklich denkt.

Leseprobe:

Hardin

Ich spüre weder den eisigen Asphalt unter meinen Knien, noch den Schnee, der mich bedeckt. Ich spüre nur das Loch in meiner Brust. Hilflos knie ich auf dem Parkplatz und sehe zu, wie Zed mit Tessa davonfährt. Nie hätte ich das gedacht – nicht einmal in meinen absurden Träumen hätte ich mir vorstellen können, dass ich mal so einen Schmerz empfinden würde, diesen brennenden Schmerz, jemanden zu verlieren. Noch nie hatte ich jemanden richtig gern, hatte nie jemanden, der nur mir gehört, mein ganzes Leben nicht. Noch nie wollte ich jemanden so sehr haben. Die Panik – diese Scheißpanik, sie zu verlieren – war so nicht geplant. Nichts von dem hier war irgendwie geplant.

Meine Meinung:

Was mir richtig gut gefallen hat war, dass das Buch jetzt aus zwei Sichten geschrieben ist. So kann man sich endlich sicher sein dass Hardin Tessa wirklich liebt. Aber leider hat dieses endlose Hin und Her zwischen den beiden noch immer nicht aufgehört…mittlerweile nervt es ziemlich dass keiner weiß was er wirklich will. Und obwohl sie versuchen ehrlich miteinander zu sein verheimlicht einer immer irgendetwas und der andere rastet dann total aus wenn er er rauskriegt…alles ziemlich nervenaufreibend xD

Außerdem war das Buch viel zu lang und langweilig mit der Zeit.

Mittlerweile hab ich mich an die nicht jugendfreien Szenen gewöhnt 😉

Fazit:

Wer den ersten mochte sollte den hier auch lesen ist ziemlich gleich.

Bewertung: ❤ ❤

2 von 6 Herzen

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s