Das Reich der sieben Höfe-Flammen und Finsternis

Bildergebnis für amazon das reich der sieben höfe flammen und finsternis

Allgemeines:

  • Titel: Das Reich der sieben Höfe-Flammen und Finsternis
  • Autor: Sarah J. Maas
  • Verlag: dtv
  • Preis: 19,95€
  • ISBN: 978-3423761826

Klappentext:

Feyre hat die Gefangenschaft unter dem Berg überlebt und kehrt mit Tamlin zurück an den Frühlingshof. Von Albträumen geplagt, kann sie nur schwer die Grausamkeiten verarbeiten, die sie erlebt hat. Und auch Tamlin scheint verändert. Der sonst so fürsorgliche Liebhaber ist plötzlich überaus besitzergreifend und nimmt Feyre sämtlichen Freiraum. Und dann wäre da noch der Pakt mit Rhysand – dem gefürchteten High Lord des Nachthofes. Während Feyre mühsam versucht, die Stücke ihrer Seele wieder zusammenzusetzen, wird sie immer tiefer in ein Netz aus Intrigen, Machtspielen und ungezügelter Leidenschaft gezogen.

Schreibstil:

Das Buch ist genauso wie der erste Teil einfach unglaublich gut geschrieben. Feyre erzählt die Geschichte in der Ich-Perspektive, wodurch man alle ihre Gefühle fühlt und mit ihr in jeder Situation mitfiebern kann. Ich war etwas geschockt über die nicht jugendfreien Szenen am Ende des Buches, wo die Autorin für meinen Geschmack die Einzelheiten zu genau beschrieb…gehört für mich nicht in einen Jugendroman.

Leseprobe:

Vielleicht war diese Dunkelheit, diese Zerbrochenheit, schon immer ein Teil von mir gewesen. Vielleicht hätte jemand, der hell und heil war, sich den Dolch aus Eschenholz ins Herz gestoßen und den Tod gewählt anstatt des Lebens, das vor mir lag. Überall war Blut. Ich war wie erstarrt und meine verkrampfte Hand konnte den blutverschmierten Dolch kaum noch halten, Tief in mir zerriss ganz langsam etwas beim Anblick des Leichnams zu meinen Füßen. Ein junger High Fae, dessen Körper schon kalt wurde…

Meine Meinung:

Ich fand den zweiten Teil genauso spannend wie den ersten. Es gab einige unerwartete Wendungen und mich fesselte die Geschichte so, dass ich das Buch nicht aus der Hand legen konnte. Bereits im zweiten Teil, hat man mit der Hauptperson so viel erlebt, dass man sich so gut in alle Charakter einfühlen kann als wäre man selbst dabei.

Fazit:

Einfach wunderbar.

Bewertung: ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤

6 von 6 Herzen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s